Gymnastique Sensorielle

Sich sanft und spürend bewegen          


Sich langsam bewegen im Sitzen oder im Stehen,
ruhig sitzen in der Stille

– im Alltag anhalten, innehalten –
– innehalten und neu beginnen –

Gymnastique Sensorielle nach Danis Bois bietet ungewohnte Bewegungsvorschläge an, im Wechsel von Fluss und Pause. Der neue Start nach einer Pause kann in einen klaren Rückweg oder in eine neue Richtung hineinführen; auch in übertragenem Sinne.

Mittels der körperlichen Bewegungen können neue Gedanken, neue Bedeutungen entstehen, regelrechte Lebensbewegungen ermöglicht werden. Wir bewegen nicht nur unseren Körper, wir bewegen UNS MITTELS unseres Körpers.

Die Beziehung zu uns selbst, zu anderen, zur Welt, zu Ereignissen des Lebens kann differenzierter, vielfältiger, ruhiger, gelassener erlebt werden.

Neue Impulse für Alltag und Beruf können entstehen.

Offene Gruppe Gymnastique Sensorielle
Montags 11:00 bis 12:15 Uhr
in der Crellestr. 22  •  10827 Berlin

Teilnahme pro Termin 12 €

Ab Januar 2019
wird die derzeitige offene Gruppe
Gymnastique Sensorielle
von Montagvormittag auf Dienstagabend, 19 Uhr, verlegt.

Start : 1. Januar 2019

——————————————————————————

Kosten für eine Einzelstunde zu 45 Min = 40 €